Streit oder Gewalt?

Streit – das kommt bei den meisten Paaren gelegentlich vor. In einer Partnerschaft kann man wütend werden, ohne dass dies negative Folgen haben muss. Häusliche Gewalt oder Gewalt in der Beziehung hingegen ist etwas ganz anderes. Gewalt hat zerstörerische Auswirkungen auf alle Familienmitglieder. Bei Gewaltanwendung schwindet der Respekt gegenüber der anderen Person und die Partner sind nicht mehr gleichgestellt.

Häusliche Gewalt kann bei verheirateten oder unverheirateten Paaren vorkommen – schon ganz am Anfang der Beziehung, erst nach mehreren Jahren des Zusammenseins oder zum Zeitpunkt der Trennung.